Der Leugene entlang spazieren

Die kleine Schwester der Aare entdecken

Die Leugene im Süden Lengnaus ist ein echter Geheimtipp, selbst bei alteingesessenen Sonnenseitler!

Die Leugene ist ein rund 8 Kilometer langes Mittellandgewässer. Sie entspringt dem Jurasüdfuss aus 2 Karstquellen im Raume Bözingen, östlich von Biel. Der grösste Teil der Quellschüttung wird als Trinkwasser für die Stadt Biel verwendet. Das überschüssige Quellwasser entleert sich im freien Gefälle längs der Strasse Biel-Solothurn und bildet die Leugene.

Besonders für Tiere und Pflanzen ist die Leugene ein wertvoller und vielfältiger Lebensraum. Spaziergängerinnen und Spaziergänger entdecken spannende und überraschende Naturfenster, in denen Amphibien, Reptilien, Libellen, Schmetterlinge sowie zahlreiche wild wachsende Pflanzen leben. Seit der kürzlich abgeschlossenen Renaturierung nimmt die Artenvielfalt stetig zu.

Die angenehm begehbaren Spazierwege entlang der Leugene ermöglichen einfache Rundwanderungen, Radfahrten oder kleine Biketouren.

Auch Schulklassen und andere Interessierte finden ganz in der Nähe Informationen zu höchst interessanten Aspekte des ökologischen Zusammenlebens.

zurück zur Übersicht